klimafit Challenge

Der Fortbildungskurs klimafit richtet sich an alle engagierten Bürger:innen, die mithelfen möchten, ihre Städte und Gemeinden klimafreundlich zu gestalten. Damit beginnen die Teilnehmenden bereits im Kurs: Die klimafit Challenge zeigt, wie jede:r mit kleinen Verhaltensänderungen etwa beim Essen, Heizen und unterwegs CO2-Emissionen einsparen kann. Bereits mit kleinen Änderungen in unserem Alltag können wir zum Klimaschutz beitragen.
Die klimafit Challenge wurde in der Projektphase 3 eingeführt. Sie ist ein zentrales Kurselement, das die Teilnehmenden zum Klimaschutz motivieren und zum eigenen Handeln anregen soll. Mit ihr kann die persönliche Einsparung von Treibhausgasen von ganz konkreten Maßnahmen berechnet werden.

Die klimafit Challenge beinhaltet 15 Klimaschutzmaßnahmen zur konkreten Einsparung von Treibhausgasen, die die Teilnehmenden alleine oder mit Familie, Freunden und Bekannten in den Bereichen Energie, Mobilität und Ernährung umsetzen können. Mit jeder Klimaschutzmaßnahme werden Treibhausgasemissionen eingespart und aktiv zum Klimaschutz beigetragen. Aus 15 verschiedenen Klimaschutzchallenges kann die Maßnahme ausgewählt werden, die am besten zu einem passt. Mit kleinen Verhaltensänderungen wie etwa beim Essen, Heizen oder unterwegs können bereits CO2-Emissionen eingespart werden. Die Maßnahmen sind leicht in den Alltag integrierbar, so wird Klimaschutz ganz einfach. In diesen Bereichen kann die Challenge durchgeführt werden:

Im Kurs wird die klimafit Challenge von allen gemeinsam durchgeführt. So können sich die Teilnehmenden dazu austauschen und gegenseitig motivieren. Denn Klimaschutz ist Gemeinschaftsaufgabe! Hierfür gibt es an den Kursabenden angelegte Gruppenarbeiten, die die Durchführung der klimafit Challenge gemeinsam und mit Spaß ermöglichen. Zum Kursabschluss berechnet jede:r Teilnehmende die durch die Challenge erreichte Einsparung von THG-Emissionen, Das kliamfit Team kann dann berechnen, wie viele Emissionen mit dem Durchlauf 2021 an allen vhs eingespart werden konnten.

Aber man kann nicht nur im Kurs, sondern auch als eigene Gruppe z. B. mit dem Verein, der Schule oder dem Unternehmen an der klimafit Challenge teilnehmen. Mehr Informationen zur klimafit Challenge oder zu einer Teilnahme an der klimafit Challenge finden Sie hier.

 

klimawandel begrenzen. konkret werden: So sieht die klimafit Challenge aus:


Mobilität

Wie kommst du von A nach B?

Berechne, welchen Vorteil das Rad gegenüber dem Auto bietet und finde heraus, wie eine Flugreise unseren Planeten beeinflusst.


Ernährung

Wie ernährst du dich?

Mindestens dreimal täglich nimmt die Auswahl deiner Lebensmittel Einfluss auf deine CO₂ Bilanz.


Energie

Was hängt in deiner Steckdose?

Identifiziere Stromfresser und finde heraus, wie du aktiv Energie sparen kannst.