Die REKLIM Verbundpartner

Der REKLIM-Verbund umfasst neun Forschungszentren der Helmholtz-Gemeinschaft:

Alfred-Wegener-Institut
Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung
www.awi.de

Deutsches Zentrum
für Luft- und Raumfahrt
in der Helmholtz-Gemeinschaft
www.dlr.de

Helmholtz Zentrum München
Deutsches Forschungszentrum für Gesundheit und Umwelt
www.helmholtz-muenchen.de

Forschungszentrum Jülich GmbH
www.fz-juelich.de

GEOMAR
Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel
www.geomar.de

Helmholtz-Zentrum Geesthacht
Zentrum für Material- und Küstenforschung
www.hzg.de

Helmholtz-Zentrum PotsdamDeutsches GeoForschungsZentrum
www.gfz-potsdam.de

Universitäre Partner

Bei den Themen 5, 7 und 8 werden die Forschungsarbeiten des Helmholtz-Verbundes von folgenden Universitäten unterstützt: Europa-Universität Viadrina (EUV), Universität Bremen (UHB), Universität Hamburg (UHH), Universität Heidelberg (UHD), KIT (University Sector; UKA), Universität zu Köln (UK), Universität Leipzig (UL), Technische Universität München (TUM), Universität Potsdam (UP).